Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Landshut

Unser Ziel:

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine professionelle Einrichtung zur regionalen Unterstützung und Beratung von Interessierten und Selbsthilfegruppen und zur Verbreitung des Selbsthilfegedankens.

Die Kontaktstelle arbeitet fach-, themen- und verbandsübergreifend zum Thema Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich.

Unsere Aufgaben:

  • Information und Beratung zum Thema Selbsthilfe
  • Unterstützung und Vermittlung von Interessierten, die Anschluss zu bestehenden Gruppen oder entsprechenden Beratungsstellen suchen
  • Beratung und Unterstützung bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe, 
auf Wunsch Begleitung in der Anfangsphase
  • Organisation von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen
  • Organisation von Treffen der Selbsthilfegruppen – „Selbsthilfe-Treff“
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und Förderung eines selbsthilfefreundlichen Klimas
  • Bereitstellung von Räumen für Gruppentreffen
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfegruppen und Fachleuten

Unsere Angebote sind kostenfrei.

  • Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Beratung erfolgt unabhängig von Religionszugehörigkeit und Weltanschauung.

Die Arbeit der Selbsthilfe-Kontaktstelle wird durch die gesetzlichen Krankenkassen gefördert.