Unser Archiv

Informationstag "Mein Kind ist anders"

Rechtliche Aspekte für Familien mit behinderten Kindern

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle der Diakonie veranstaltete gemeinsam mit dem „Arbeitskreis der Kinder-Selbsthilfegruppen Landshut und Umgebung“ am 9. April 2011 im „Café am Isartürl“, Landshut, einen Aktionstag für Familien mit behinderten Kindern.

Nach den Aktionstagen 2004 und 2008 nahm der 3. Aktionstag in der Reihe „Mein Kind ist anders“ erneut die Situation eines behinderten Kindes in den Blick, insbesondere die Situation des Kindes, seiner Familie und deren Umfeld.

Der Aktionstag sollte die Familien unterstützen und über die rechtlichen Aspekte informieren.

Neben den Vorträgen von Jürgen Greß, Rechtsanwalt und Rita Nerl, Sachverständige im Gesundheitswesen, bestand Zeit zur Information an verschiedenen Infoständen und zum Erfahrungsaustausch mit Eltern.

Für die Kinder wurde während des Tages eine Kinderbetreuung angeboten. Der Eintritt zu der Veranstaltung war frei.